Termine und Infos zu den Ostertagen in der Kirchengemeinde

Der Ablauf an den Osterfeiertagen der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Kirchlengern hat sich geändert. Die Ballonaktion – bei der Heliumballons in den Himmel losgelassen werden sollten – findet nicht statt.

 

Gründonnerstag

Um 19:30 Uhr läuten die Glocken vorerst zum letzten Mal im Rahmen der bundesweiten ökumenischen Aktion „Glocken läuten täglich“.

 

Karfreitag

Ab Karfreitag wird ein Ostergruß der Kirchengemeinde in Briefform in der Kirche zum Mitnehmen ausliegen. Dieser Brief wird auch im Schaukasten sowie auf der Homepage der Kirchengemeinde zu finden sein.

 

Ostersonntag

Um 9:30 Uhr werden die Kirchenglocken, wie in ganz Westfalen für eine Viertelstunde läuten.

Um 11:00 Uhr gibt es dann den Familiengottesdienst per Videokonferenz.
Unter dem Titel „Stärker als gedacht“ wird dieser Gottesdienst stehen. Die Kinder können sich mit ihren Familie unter https://zoom.us/j/3932103349 mit dem Passwort „KikiriKi12“ einloggen.

 

Die Kirche ist zu folgenden Zeiten für ein stilles Gebet geöffnet:

Gründonnerstag: 18:45 Uhr -19:30 Uhr, 19:30 Uhr läuten die Glocken vorerst zum letzten Mal im Rahmen der bundesweiten ökumenischen Aktion „Glocken läuten täglich“.

Karfreitag: 14:45 Uhr -15:45 Uhr, um 15 Uhr wird die Totenglocke zur Sterbestunde Jesu für zwei Minuten läuten.

Ostersonntag: 7:00 Uhr  – 7:30 Uhr sowie 9:45 Uhr – 10:30 Uhr

Ostermontag: 9:30 Uhr – 11:00 Uhr, 8:00- 8:15 Uhr Glockengeläut

weitere Infos unter: www.kirche-kirchlengern.de